Notruf 112

Katholisches Klinikum Essen

Telefon: 0201 6400 1370

Notfall-Infos einblenden

Die Rolle der Krankenkassen im Gesundheitswesen in Deutschland am Beispiel der AOK

Artikel vom 15.03.2016

Vortrag im Rahmen der Patientenhochschule


Am Donnerstag, 17. März 2016,18:00 Uhr, referiert Oliver Hartmann, Regionaldirektor der AOK Essen/Mühlheim a. d. R. im Philippusstift, Hülsmannstraße 17, 45355 Essen, Haus F, Raum 2 über die neue Rolle der Krankenkassen im Gesundheitswesen am Beispiel der AOK. Der Vortrag findet im Rahmen der Patientenhochschule statt.
Studenten der Patientenhochschule erhalten einen festen Platz. Interessierte können sich unter 0201/ 6400 1021 telefonisch anmelden. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei. Informationen zur Patientenhochschule finden Sie unter gesundinessen.de.

Der Gesundheitsmarkt in Deutschland befindet sich im starken Wandel. Optimaler Service, der Blick durch die Kundenbrille, aber auch die zunehmende Individualisierung der Gesundheitsversorgung führen zu einem steigenden Interesse der Versicherten an Informationen und mehr Teilhabe.
Krankenkassen sollten dabei immer mehr die Aufgabe eines umfassenden Gesundheitsdienstleisters übernehmen, der für seine Versicherten und Kunden als Gesundheitslotse fungiert.
Zu jedem beliebigen Produkt in der Konsumgüterindustrie gibt es eine Vielzahl von Testzeitschriften und Vergleichsportalen. Zur Qualität, die ein Krankenhaus oder Arzt liefert, gibt es nur wenige  Informations- und Vergleichsmöglichkeiten. Krankenkassen übernehmen hier immer mehr die Rolle des Qualitätsprüfers einzelner Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. So befragt beispielsweise die AOK regelmäßig ihre Versicherten über Erfahrungen während ihres Krankenhausaufenthaltes und veröffentlicht die Ergebnisse. Ebenso stehen die Krankenkassen mit Krankenhäusern zum Thema Qualitätssicherung im Dialog.
Die neue Krankenhausplanung stärkt dabei auch die Rolle der Krankenkassen bei der Vereinbarung von Behandlungsangeboten mit Krankenhäusern und ermöglicht damit eine Steuerung der Versicherten zu den entsprechend vereinbarten Angeboten.
Diese Lotsenfunktion wird in Zukunft zunehmen. Wie Krankenkassen diese Aufgabe, den Menschen eine umfassende Gesundheitsversorgung zu bieten, lösen, stellt Oliver Hartmann in seinem Vortrag am Beispiel der AOK dar.


runde Ecken oben

Oliver Hartmann, Regionaldirektor der AOK Essen/Mühlheim a. d. R.

runde Ecken unten

Infos auf einen Blick

runde Ecken oben

Schnelleinstieg

Informieren Sie sich über alle Themenbereiche an unseren drei Standorten in Essen.

runde Ecken unten