Notruf 112

Katholisches Klinikum Essen

Telefon: 0201 6400 1370

Notfall-Infos einblenden

Expertenvortrag über Prostatakrebs

Artikel vom 24.02.2016

Vortrag am 1. März im Marienhospital Altenessen


„Modernes Ultraschallverfahren: Prostatakrebs früher und zuverlässiger erkennen“, lautet das Thema des Vortragsabends am Katholischen Klinikum Essen am Dienstag, 1. März 2016 um 18.00 Uhr im Marienhospital Altenessen. Referent ist Prof. Dr. Robert Wammack, Chefarzt der Klinik für Urologie und Neurourologie und Leiter des Prostatazentrums Ruhr.

Prostatakrebs – mal „harmlose Alterserscheinung“, mal tödliche Tumorerkrankung. Bekannt ist: Männer meiden dieses Thema gerne, dabei kann jeder betroffen sein. Was kann die umstrittene PSA-Bestimmung im Blut zur Früherkennung beitragen, und wie muss ein erhöhter PSA-Wert bewertet werden? Welche Rolle spielen moderne bildgebende Untersuchungsverfahren und welche Vorteile bietet eine neue Ultraschalluntersuchung, die nun am Marienhospital zur Verfügung steht? Informiert wird über die Entstehung von Prostatakarzinomen und die modernen Früherkennungsmöglichkeiten. Erste Hilfe und Antworten auf Ihre Fragen bietet der Vortrag des renommierten Urologen. Männer müssen sich also nur trauen!

Der Besuch des Vortragsabends ist kostenfrei ohne vorherige Anmeldung möglich.


runde Ecken oben

Hält Vortrag über Prostatakrebs. Prof. Dr. Robert Wammack, Chefarzt der Klinik für Urologie und Neurourologie und Leiter des Prostatazentrums Ruhr

runde Ecken unten

Infos auf einen Blick

runde Ecken oben

Schnelleinstieg

Informieren Sie sich über alle Themenbereiche an unseren drei Standorten in Essen.

runde Ecken unten