Notruf 112

Katholisches Klinikum Essen

Telefon: 0201 6400 1370

Notfall-Infos einblenden
KKE

Krankenhausordnung / Besuchszeiten

 1. Für Ihren stationären Aufenthalt gelten unsere „Allgemeinen Vertragsbedingungen“, die Sie an der Aufnahme einsehen können bzw. die Ihnen bei der Aufnahme ausgehändigt werden.

2. Mit der Aufnahme unterstellen Sie sich allen Pflichten der Hausordnung und den jeweiligen Anordnungen der Ärzte, des Pflegepersonals und der Verwaltung.

3. Wer ins Krankenhaus muss, dem ist in der Regel nicht nach Formularen und ausführlichen Befragungen zumute. Aber ganz ohne diese Dinge geht es bei Ihrer Anmeldung im Aufnahmebüro nicht. Selbstverständlich werden alle Daten streng vertraulich nach den Datenschutzbestimmungen behandelt.

4. Besuchszeiten:  Von 08.00 bis 20.00 Uhr. 
Achten Sie bitte auf die Einhaltung der allgemeinen Ruhezeiten, mittags von 12:00 bis
14:00 Uhr und abends ab 20:00 Uhr
(individuelle Regelungen bei besonderen Situationen in Absprache mit den jeweiligen
Stationsleitungen)


5. Die Krankenhauseinrichtungen und alle Gegenstände des Krankenzimmers sowie Wäsche, Kleidung und Geschirr sind sorgsam zu behandeln. Für mutwillige Beschädigungen müssen wir Schadensersatz verlangen.

6. Papier und Abfälle gehören in die dafür bereitgestellten Papierkörbe und Abfalleimer. Werfen Sie bitte keine Abfälle aus dem Fenster oder in die sanitären Anlagen.

7. Der in Ihrem Zimmer zur Verfügung stehende Platz für Ihre persönlichen Sachen ist beschränkt. Bringen Sie deshalb nur Sachen mit, die Sie für Ihren Aufenthalt bei uns unbedingt brauchen.

8. Wertgegenstände, Schmuck und größere Geldbeträge gehören nicht ins Krankenzimmer, da bei Diebstahl kein Versicherungsschutz besteht! Wenn Sie solche Wertsachen unbedingt mit ins Krankenhaus nehmen müssen, hinterlegen Sie diese bitte gegen Quittung bei der Kasse, falls in Ihrem Zimmer kein Safe vorhanden ist.

9. Im Katholischen Klinikum Essen besteht grundsätzlich Rauchverbot mit Ausnahme im Bereich unserer hierfür auf dem Gelände aufgestellten „Raucherpoints“.

10. Mitgebrachte Medikamente dürfen nicht ohne Rücksprache mit dem Stationsarzt eingenommen werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Heilerfolg Ihrer Behandlung negativ beeinflusst wird.

11. Spaziergänge außerhalb des Krankenhausgeländes bedürfen der besonderen Genehmigung des Arztes.

12. Wenn Sie ohne ärztliche Einwilligung das Krankenhaus vorzeitig verlassen wollen, ist dies nur auf eigene Verantwortung und nach einer entsprechenden schriftlichen Erklärung von Ihnen möglich.

13. Das Krankenhaus ist auch auf Notsituationen, z. B. Brand, vorbereitet. Lesen Sie bitte die Brandschutztafel, die an den Aufzügen, am Schwesterndienstplatz, auf den Fluren und teilweise in den Patientenzimmern aushängt, und folgen Sie in Notsituationen unbedingt den Anordnungen des Pflegepersonals.

14. Aus Sicherheitsgründen ist das Mitbringen eigener Fernsehgeräte und anderer Elektrogeräte verboten. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.

Ihre Geschäftsführung  

Infos auf einen Blick

runde Ecken oben

Schnelleinstieg

Informieren Sie sich über alle Themenbereiche an unseren drei Standorten in Essen.

runde Ecken unten