Notruf 112

Katholisches Klinikum Essen

Telefon: 0201 6400 1370

Notfall-Infos einblenden
KKE

Psychiatrisch-Psychotherapeutische Tagesklinik

Auch wenn der stationäre Aufenthalt für psychisch kranke Patienten beendet ist, benötigen viele Patienten noch weiterführende therapeutische Maßnahmen, um den Weg in ein „normales“ Leben zurückzufinden. Andere Patienten werden in der Tagesklinik behandelt, um stationäre Aufnahmen zu vermeiden. Als fester Bestandteil derKlinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin des Philippusstifts ermöglicht die Psychiatrisch-Psychotherapeutische Tagesklinik ein umfassendes Begleitangebot und ist das Bindeglied zwischen stationärer und ambulanter Behandlung.

Die Tagesklinik wurde als erste der Tageskliniken in Essen aufgebaut. Sie verfügt über ein modernes und nach wissenschaftlichen Standards optimiertes Behandlungsangebot, das fortwährend weiterentwickelt wird.

Durchschnittlich 100 Patienten werden pro Jahr von Ärzten, Sozialwissenschaftlern, Ergotherapeuten, Musiktherapeuten, Sozialarbeitern und dem Pflegepersonal behandelt. Menschen mit depressiven Erkrankungen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen und anderen psychischen Symptomen können in gemeinschaftlicher Atmosphäre das Therapiekonzept wahrnehmen. Die Verweildauer beträgt ca. 55 Tage. Anschließend fühlen sich die meisten Patienten wieder gesund genug, um das Leben in der eigenen Wohnung ohne fremde Hilfe zu meistern. 

Das Therapieangebot

Das breit gefächerte Therapieangebot setzt sich aus folgenden Veranstaltungen zusammen:

  • Einzelgespräche
  • Gruppengespräche
  • Körpertherapeutische Verfahren (Bewegungs- und Tanztherapien, Tai-Chi, Bioenergetik)
  • Ergotherapie
  • Musiktherapie
  • Entspannungstherapie
  • Ausdrucksmalen
  • Sport
  • Sozialtraining
  • Konzentrationstraining
  • Kochgruppen
  • Ausflüge
  • Psychoedukation und Angsttraining
  • Psychopharmakotherapie

So können Sie an der Tagesklinik teilnehmen

Ihr niedergelassener Arzt oder eine psychiatrische Klinik weist Sie in unsere Tagesklinik ein. Der größte Teil der 25 Therapieplätze wird von den ehemaligen Patienten des stationären Bereichs der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin des Philippusstifts genutzt.

Wenn Sie Ihren Platz erhalten haben, ist es dringend notwendig, dass Sie selbstständig und regelmäßig am Therapieprogramm teilnehmen. Nähere Informationen erhalten Sie während Ihres persönlichen Gesprächs, das Sie mithilfe der Kontaktdaten am Ende dieser Seite vereinbaren können.

Kontakt

Die Tagesklinik ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen:
Buslinie 143 ab Bahnhof Essen-Borbeck bis Haltestelle „Düppenberg“

Kontakt
Tagesklinik, Flurstraße 191
45355 Essen
Tel.: 0201 6400 5363
Fax: 0201 6400 5369
tagesklinik(at)kk-essen.de

Öffnungszeiten
Montag - freitag 8.30 - 16.30 Uhr
Termin nach telefonischer Vereinbarung
(möglichst Montag bis Freitag von 8.00 - 9.00 Uhr)

Infos auf einen Blick

runde Ecken oben

Unser Gesundheitsportal "gesundinessen.de"

runde Ecken unten
runde Ecken oben

Schnelleinstieg

Informieren Sie sich über alle Themenbereiche an unseren drei Standorten in Essen.

runde Ecken unten